(c) Ski Club Falkenberg e.V.

Skigebiet Moosach am Tranzlberg

Stadt: 85665 Moosach  // Länge: 2 Abfahrten je ca. 120 Meter  //  Höhenunterschied: 17 Meter  // Lifte: 1 Seillift (Beförderungskapazität/h: 500)  //  Schwierigkeitsgrad: Leicht, geeignet für Anfänger  // Aktuelle Pisteninfos: » Link «  //  Schneetelefon: 08091/1800

Seit mehr als 40 Jahren gibt es in der Nähe von Grafing, genauer gesagt in Moosach, ein kleines, sehr gut gepflegtes Skigebiet. Wenn genügend Schnee liegt, kann man auf zwei unterschiedlichen Abfahrten den Hügel hinunterbrettern und sich von dem kleinen Seillift wieder ganz entspannt nach oben ziehen lassen. Die Pisten sind mit ca. 120 Metern Abfahrtslänge kurz und mit einem zu überwindenden Höhenunterschied von nur 17 Metern nicht gerade steil und damit sicher auch nicht anspruchsvoll. Das aber ist auch nicht das Hauptaugenmerk des kleinen Skigebiets, denn hauptsächlich will man die Skiausbildung des Nachwuchses fördern. Natürlich darf auch jeder andere auf der Piste fahren und sich dort den Tag vertreiben.

Warum viel Benzin und Zeit verfahren wenn wir so eine Anlage direkt vor der Haustüre haben? (Motto des Skilifts)

Eines ist ebenfalls sicher. Die kleinen Pisten auf dem Tranzlberg werden nie überlaufen sein, denn der kleine Skilift hat „nur“ eine Kapazität von 500 Personen in der Stunde. Das garantiert ein entspanntes Skifahren auf dem Hügel…

Erwähnen muss man auf jeden Fall die liebevolle Pflege der kleinen Skipiste sowie des -liftes durch die Mitglieder des SC Falkenberg. Die Abfahrten werden täglich gewalzt und „braune“ Stellen werden regelmäßig ausgebessert. Genial finde ich den Service des Schneetelefons. Unter der Nummer 08091/1800 kann man sich über den Pistenzustand informieren, sowie darüber ob das Skigebiet überhaupt geöffnet hat. Das ist leider auch nötig, da es auf dem Tranzlberg keine Möglichkeit der künstlichen Beschneiung gibt. Wer aber nicht gerade zum Telefon greifen will, kann sich den Pistenstatus auch auf der Homepage des SC Falkenberg oder auf der Facebook Seite zum Skilift anschauen.

Wenn ihr also nicht lange in die Alpen fahren wollt und euer Nachwuchs aber das Skifahren lernen soll, dann seid ihr auf dem Tranzlberg genau richtig. Und so ganz nebenbei, der SC Falkenberg bietet auch Skikurse an…

Anfahrt mit öffentlichen Verkehsmitteln

Die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist von München aus relativ leicht machbar. Mit der S4 oder dem schnelleren Regionalzug Meridian fahrt Ihr bis Grafing Bahnhof. Dort steigt Ihr dann in den Rufbus 440 bis Moosach/Doblbachstrasse um. Von dieser Haltestelle aus müsst Ihr nun noch ca. 200 Meter zu Fuß zum Skilift gehen. Ab Ostbahnhof dauert das ganze ca. 45 bis 60 Minuten.

Anfahrt mit dem Auto

Wer lieber mit dem Auto anreisen möchte, tippt in sein Navi die Adresse „Münchener Strasse, 85665 Moosach“ ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.