Der Schlitterclub am Nymphenburger Schloßkanal

Stadt: Nymphenburg  //  Größe: 300qm  // Öffnungszeiten: 10 – 22 Uhr (nur wenn die Eisfläche freigegeben ist)  //  Öffnungszeiten: 10:30– 21:30 Uhr //  Aktuelle Infos: www.schlitterclub.de & Facebook  //  Eistelefon: 089/509336

In München ist vieles möglich, natürlich auch das Eislaufen auf einer Natureisfläche. Dazu könnt Ihr nach Nymphenburg fahren zum Kessel am kleinen See beim Hubertusbrunnen. Da nämlich ist das Ende des Nymphenburger Schloßkanals und dort hat im Winter der Schlitterclub sein Zuhause gefunden. Die Vereinsmitglieder des Schlitterclubs haben den See für die Wintermonate gepachtet und müssen deswegen für die wenigen Tage im Jahr – in denen das Eislaufen möglich ist, auch einen kleinen Obulus verlangen. In den letzten Jahren haben wir 2 Euro (Kinder 1 Euro) gezahlt. Das ist für jedermann erschwinglich und sollte auch freiwillig am Bauwagen bezahlt werden, denn nur so ist sichergestellt, dass die Betreiber auch im nächsten Jahr wieder die Motivation für den Schlitterclub aufbringen. Zusätzlich dient der Bauwagen am Hubertusbrunnen noch als Verleihstation für Schlittschuhe und als Kiosk. Neben heißen Wiener bekommt Ihr Glühwein, Tee, Bier, Limo und Gummibärchen.

Die Verantwortlichen des Schlitterclubs sorgen aber nicht nur für Essen und Trinken sondern auch dafür, dass die Eisfläche gefahrlos betreten werden können. Dazu messen sie die Dicke der Eisfläche und suchen nach Löchern im Eis. Kann die Eisfläche für alle freigegeben werden, dann erfahrt Ihr das auf der Facebook-Fanseite des Schlitterclubs oder über das Eistelefon. Natürlich wird die Eisfläche nicht nur kontrolliert, sondern täglich gepflegt und von Schnee befreit. Erwartet aber keine Wunderdinge, schließlich ist es eine Natureisfläche und deshalb nicht so glatt wie in einer Eishalle. Aber so viel ist sicher, ihr habt dort deutlich mehr Platz als in einer Eishalle und lustiger ist es auf jeden Fall auch.

Wenn es abends langsam dunkel wird, beginnt die schönste Zeit beim Schlitterclub. Dank einer etwas spärlichen Beleuchtung kann man noch bis tief die Nacht hinein seine Runden drehen und dabei die romantische Stimmung auf dem Eis genießen. Viele Münchner nutzen diese Zeit, um nach Feierabend noch ein wenig an die frische Luft zu kommen und auch ein wenig Sport zu machen.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehsmitteln

Der Schlitterclub am Hubertusbrunnen/Waisenhausstraße (zwischen Nördlicher und Südlicher Auffahrtsallee) ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen. Mit der U-Bahn kommt ihr fast direkt bis zur Eisfläche.

  • U1 (Haltestelle Gern), Fußweg 5 Minuten
  • Trambahn 12 (Haltestelle Neuhausen), Fußweg 10 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.